Impressum & Datenschutz

Harley – Davidson Club „Karlsgarten Berlin“ e.V.

Treffpunkt Panne

Eichborndamm 100a

13403 Berlin

Telefon: 

Telefax: 

E-Mail: info@karlsgarten-vtwin.de

Amtsgericht Berlin Charlottenburg

VR 33296 B

Disclaimer ÔÇô rechtliche Hinweise

┬ž 1 Haftungsbeschr├Ąnkung

Die Inhalte dieser Website werden mit gr├Â├čtm├Âglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter ├╝bernimmt jedoch keine Gew├Ąhr f├╝r die Richtigkeit, Vollst├Ąndigkeit und Aktualit├Ąt der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beitr├Ąge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverh├Ąltnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. 

┬ž 2 Externe Links

Diese Website enth├Ąlt Verkn├╝pfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verkn├╝pfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin ├╝berpr├╝ft, ob etwaige Rechtsverst├Â├če bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverst├Â├če ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zuk├╝nftige Gestaltung und auf die Inhalte der verkn├╝pften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine st├Ąndige Kontrolle der externen Links ist f├╝r den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverst├Â├če nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverst├Â├čen werden jedoch derartige externe Links unverz├╝glich gel├Âscht. 

┬ž 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website ver├Âffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere f├╝r Vervielf├Ąltigung, Bearbeitung, ├ťbersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielf├Ąltigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads f├╝r den pers├Ânlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. 

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zul├Ąssig. 

┬ž 4 Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen f├╝r einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdr├╝cklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

┬ž 5 Informationen zur Online-Streitbeilegung:

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur au├čergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufvertr├Ągen erwachsen. Der Nutzer kann die Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

Copyright, Warenzeichen und Patente

 Alle Website-Designs, Texte, Sounds, Filmaufnahmen, Grafiken, Bilder, Programmierungen und Software, im Ganzen oder auch auszugsweise unterliegen dem Copyright des Harley – Davidson Club „Karlsgarten Berlin“ e.V. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz

Nachfolgend m├Âchten wir Sie ├╝ber unsere Datenschutzerkl├Ąrung informieren. Sie finden hier Informationen ├╝ber die Erhebung und Verwendung pers├Ânlicher Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Wir beachten dabei das f├╝r Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie k├Ânnen diese Erkl├Ąrung jederzeit auf unserer Webseite abrufen. 

Wir weisen ausdr├╝cklich darauf hin, dass die Daten├╝bertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitsl├╝cken aufweisen und nicht l├╝ckenlos vor dem Zugriff durch Dritte gesch├╝tzt werden kann. 

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdr├╝cklich nicht erw├╝nscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Gesch├Ąftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten. 

Personenbezogene Daten 

Sie k├Ânnen unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit m├Âglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdr├╝ckliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverh├Ąltnis begr├╝ndet, inhaltlich ausgestaltet oder ge├Ąndert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu erm├Âglichen (Nutzungsdaten). S├Ąmtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies f├╝r den geannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen ber├╝cksichtigt. Auf Anordnung der zust├Ąndigen Stellen d├╝rfen wir im Einzelfall Auskunft ├╝ber diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies f├╝r Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erf├╝llung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbeh├Ârden oder des Milit├Ąrischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Datenschutzerkl├Ąrung f├╝r den Webanalysedienst Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm├Âglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen ├╝ber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA ├╝bertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung aktiviert. Auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google daher innerhalb von Mitgliedstaaten der Europ├Ąischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens ├╝ber den Europ├Ąischen Wirtschaftsraum zuvor gek├╝rzt. Nur in Ausnahmef├Ąllen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA ├╝bertragen und dort gek├╝rzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports ├╝ber die Websiteaktivit├Ąten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegen├╝ber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser ├╝bermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef├╝hrt. Sie k├Ânnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht s├Ąmtliche Funktionen dieser Website vollumf├Ąnglich werden nutzen k├Ânnen. Sie k├Ânnen dar├╝ber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verf├╝gbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Betriebs dieser Seite

Personenbezogene Daten der Nutzer dieser Internetseite werden verarbeitet, soweit dies zum Zweck des Betriebs einer funktionsf├Ąhigen Internetseite erforderlich ist. Hierf├╝r werden automatisiert folgende Daten von dem diese Seite aufrufenden Rechner erhoben:

ÔÇô die IP-Adresse des Rechners, mit dem, mit dem diese Internetseite aufgerufen wird,

ÔÇô der Typ der eingesetzten Browser-Software,

ÔÇô die zuvor aufgerufene Internetseite,

ÔÇô die Konfiguration des diese Seite aufrufenden Rechners,

ÔÇô Datum und Uhrzeit.

Die IP-Adresse wird nur solange gespeichert, wie dies zur Erbringung ordnungsgem├Ą├čer Dienste erforderlich ist, insbesondere zur Erkennung und Abwehr einer nicht ordnungsgem├Ą├čen Nutzung. Sp├Ątestens nach sieben Tagen wird die IP-Adresse des diese Seite aufrufenden Rechners anonymisiert.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutzgrundverordnung ÔÇô DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt im ordnungsgem├Ą├čen Betrieb dieser Internetseite.

Kategorien von Empf├Ąngern personenbezogener Daten

Die im Rahmen der unter 2. beschriebenen Vorg├Ąnge erhobenen Daten werden bei einem Auftragsdatenverarbeiter im Inland verarbeitet. Dieser erbringt Dienste zum technischen Betrieb und zur Wartung dieser Internetseite.

Rechte der Betroffenen

Personen, deren Daten im Rahmen der unter 2. beschriebenen Vorg├Ąnge erhoben werden, haben folgende Rechte:

Auskunftsrecht

Der Betroffene hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Best├Ątigung dar├╝ber zu verlangen, ob ihn betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat er ein Recht auf Auskunft ├╝ber diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:

aa) die Verarbeitungszwecke;

bb) die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;

cc) die Empf├Ąnger oder Kategorien von Empf├Ąngern, gegen├╝ber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empf├Ąngern in Drittl├Ąndern oder bei internationalen Organisationen;

dd) falls m├Âglich die geplante Dauer, f├╝r die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht m├Âglich ist, die Kriterien f├╝r die Festlegung dieser Dauer;

ee) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder L├Âschung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

ff) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbeh├Ârde;

gg) wenn die personenbezogenen Daten nicht bei dem Betroffenen erhoben werden, alle verf├╝gbaren Informationen ├╝ber die Herkunft der Daten;

Der Verantwortliche stellt eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verf├╝gung.

Recht auf Berichtigung

Der Betroffene hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverz├╝glich die Berichtigung ihn betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Ber├╝cksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat der Betroffene das Recht, die Vervollst├Ąndigung unvollst├Ąndiger personenbezogener Daten ÔÇö auch mittels einer erg├Ąnzenden Erkl├Ąrung ÔÇö zu verlangen.

Recht auf L├Âschung

Der Betroffene hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, da├č ihn betreffende personenbezogene Daten unverz├╝glich gel├Âscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverz├╝glich zu l├Âschen, sofern einer der folgenden Gr├╝nde zutrifft:

aa) Die personenbezogenen Daten sind f├╝r die Zwecke, f├╝r die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

bb) Der Betroffene widerruft seine Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem├Ą├č Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO st├╝tzte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung.

cc) Der Betroffene legt gem├Ą├č Artikel 21 Absatz 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung vor, oder der Betroffene legt gem├Ą├č Artikel 21 Absatz 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

dd) Die personenbezogenen Daten wurden unrechtm├Ą├čig verarbeitet.

ee) Die L├Âschung der personenbezogenen Daten ist zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

ff) Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gem├Ą├č Artikel 8 Absatz 1 DSGVO erhoben.

Hat der Verantwortliche die personenbezogenen Daten ├Âffentlich gemacht und ist er gem├Ą├č dem vorstehenden Absatz zu deren L├Âschung verpflichtet, so trifft er unter Ber├╝cksichtigung der verf├╝gbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Ma├čnahmen, auch technischer Art, um f├╝r die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, dar├╝ber zu informieren, da├č ein Betroffener Person von ihnen die L├Âschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat.

Die vorstehenden Abs├Ątze gelten nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

aa) zur Aus├╝bung des Rechts auf freie Meinungs├Ąu├čerung und Information;

bb) zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im ├Âffentlichen Interesse liegt oder in Aus├╝bung ├Âffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen ├╝bertragen wurde;

cc) aus Gr├╝nden des ├Âffentlichen Interesses im Bereich der ├Âffentlichen Gesundheit gem├Ą├č Artikel 9 Absatz 2 Buchstaben h und i sowie Artikel 9 Absatz 3 DSGVO;

dd) zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.

Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung

Der Betroffene hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

aa) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von dem Betroffenen bestritten wird, und zwar f├╝r eine Dauer, die es dem Verantwortlichen erm├Âglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu ├╝berpr├╝fen,

bb) die Verarbeitung unrechtm├Ą├čig ist und der Betroffene die L├Âschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschr├Ąnkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;

cc) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten f├╝r die Zwecke der Verarbeitung nicht l├Ąnger ben├Âtigt, der Betroffene sie jedoch zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen ben├Âtigt, oder

dd) der Betroffene Widerspruch gegen die Verarbeitung gem├Ą├č Artikel 21 Absatz 1 DSGVO eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gr├╝nde des Verantwortlichen gegen├╝ber denen des Betroffenen ├╝berwiegen.

Wurde die Verarbeitung hiernach eingeschr├Ąnkt, so d├╝rfen diese personenbezogenen Daten ÔÇö von ihrer Speicherung abgesehen ÔÇö nur mit Einwilligung des Betroffenen oder zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen oder zum Schutz der Rechte einer anderen nat├╝rlichen oder juristischen Person oder aus Gr├╝nden eines wichtigen ├Âffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Ein Betroffener, der eine Einschr├Ąnkung der Verarbeitung hiernach erwirkt hat, wird von dem Verantwortlichen unterrichtet, bevor die Einschr├Ąnkung aufgehoben wird.

Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung

Der Betroffene hat das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung ihn betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.

Recht auf Daten├╝bertragbarkeit

Der Betroffene hat das Recht, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten, die er einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, g├Ąngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und er hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu ├╝bermitteln, sofern

aa) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem├Ą├č Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gem├Ą├č Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO beruht und

bb) die Verarbeitung mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Aus├╝bung seines Rechts auf Daten├╝bertragbarkeit hat der Betroffene das Recht, zu erwirken, da├č die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen ├╝bermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

Die Aus├╝bung des Rechts l├Ą├čt Artikel 17 DSGVO unber├╝hrt. Dieses Recht gilt nicht f├╝r eine Verarbeitung, die f├╝r die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im ├Âffentlichen Interesse liegt oder in Aus├╝bung ├Âffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen ├╝bertragen wurde.

Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung

Der Betroffene hat das Recht zur Beschwerde bei einer zust├Ąndigen Aufsichtsbeh├Ârde.

Weitere Angaben

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist gesetzlich oder vertraglich nicht vorgeschrieben. Ein Vertragsschlu├č ist nicht erforderlich. Es besteht keine Pflicht, personenbezogene Daten bereitzustellen. Werden personenbezogene Daten nicht im unter 2. beschriebenen Rahmen zur Verf├╝gung gestellt, ist eine Nutzung dieser Internetseite nicht m├Âglich.Eine automatisierte Entscheidungsfindung und sogenanntes Profiling finden nicht statt.